Wie erstelle ich einen Eintrag?

Dieser Blog lebt von Euren Beiträgen und da wir immer öfter solche zugeschickt bekommen, wollen wir Euch ein paar helfende Worte zur Hand geben.

Grundsätzlich gilt, wir setzen Eure Beiträge hier anonym oder unter Pseudonymen ein, damit ihr keinen Druck durch eure Arbeitgeber oder Kollegen bekommen könnt. Dies passiert sowohl durch die Administratoren Pflegenot2014 wie auch Ruhrpottpfleger, so dass diese Namen unter dem Blogeintrag als Autor erscheinen.

Ihr könnt über alles schreiben, eure Erfahrungen im Dienst, Dinge die Euch an der Arbeit gefallen, Dinge die Euch verängstigen oder stressen. Auch Artikel mit berufspolitischen Äußerungen, werden von uns veröffentlicht.

Artikel können auch auf besonderen Wunsch mit Realnamen veröffentlicht werden, teilt uns dies aber in einer Mail extra und deutlich mit. Sonst gehen wir immer von einem anonymisierten Blogspot aus und lassen eure Namen raus.

Damit eure Artikel keine Persönlichkeitsrechte verletzten, müssen Namen von Patienten und anderen Akteuren in euren Beiträgen so anonymisiert sein, dass auf die realen Personen nicht zurück geschlossen werden kann.

In eurem eigenen Interesse solltet ihr Städte Namen weg lassen, wenn dort nur ein Krankenhaus vorhanden ist. Auch andere Aspekte die euren Arbeitgeber eindeutig identifizierbar machen, sind in eurem Interesse nicht zu veröffentlichen.

Sollten wir den Eindruck haben, dass ihr bei eurem Eintrag Gefahr lauft Persönlichkeitsrechte zu verletzen oder Euch und uns anders haftbar zu machen, weisen wir Euch darauf hin und überarbeiten mit Euch die betreffenden Stellen vor der Veröffentlichung. Wir helfen da gerne.

Nicht jeder Artikel wird sofort veröffentlicht, dies hier ist eine nebenberufliche Beschäftigung und wird neben unseren Diensten geleistet. Also bitte ein wenig Geduld :)

Die bisherigen Beiträge zeigen gut, wie das funktioniert.

Eure Beiträge könnt ihr an Pflegenot[ät]yahoo.de schicken. Bitte vorher das [ät] durch ein @, in eurer Emailadresszeile ersetzen.

Die Kommentarfunktion
Grundsätzlich ist die Kommentarfunktion zu jedem Blogeintrag aktiv.

Die Kommentare unter den Blogspots sind moderiert, dass bedeutet wir kontrollieren sie vor der Veröffentlichung. Beleidigende oder herabwürdigende Kommentare, werden ohne Rückmeldung von uns gelöscht und nicht veröffentlicht.

 

2 Gedanken zu „Wie erstelle ich einen Eintrag?

  1. Andreas klitzing

    Bin durch einen Kollegen auf euch gestoßen. Eine super Idee um sich auszutauschen. Es tut immer wieder gut zu merken das es anderen auch so bescheiden geht.

    Antworten
  2. Angelika

    Die Sendung Fakt vom 23.2.15 hat mich wütend gemacht. Die Erheblichkeit der beiden Politiker war kaum aushaltbar. Die wissen absolut nicht was los ist oder sie glauben es nicht. Was mich auch noch wütend gemacht hat, Herr Weijers wieso arbeiten im Nachtdienst 4 Kräfte bei 100 Bewohner? Wo gibt es das? Gang und Gebe sind 2 Kräfte. Eine Examinierte und 1 Plfegehelferin. Bis 50 Bewohner ist eine einzige Kraft zuständig, egal ob es Schwerstdemenzkranke sind. Ich bin erst seit 3 Jahren in der Pflege (mit 57 Jahren) und es ist nicht aushaltbar. Menschen weinen bitterlich, weil sie 4 Wochen nicht mehr geduscht worden. Aber Ihnen brauche ich nicht zu sagen was los ist. Seit Monaten versuche ich alles zu mobilisieren, um Missstände aufzudecken. Ich war 4 Monate bei einer Zeitarbeitsfirma und mußte jetzt kündigen. Ich ziehe von Heim zu Heim und die Zustände werden noch schlechter als ich mir je erträumt habe. Schlimm sind auch die christlichen Heime. Alles nur noch Geldgier. Fixierungen gibt es auch noch genug.
    Mit freundlichem Gruß
    Angelika

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.