Sie ist schon wieder krank.

Da ist es wieder passiert.
Sie ist schon wieder krank.
Ist ja nicht das erste Mal.
Das passiert häufig.

Nicht das man sie vermisste,
vielmehr ist es schon Gewohnheit.
Glaubt man ihr (noch)?

Sie tut es oft.
Rücksichtnahme?
Kaum Bewusstsein dafür.

Es fällt auf.
Woran es liegt?
Das weiß niemand.
Will das jemand (überhaupt) wissen?

Pflegeberufe sind soziale Berufe.
Da kommt es auf jeden an.
Krank sein darf jeder.
Aber muss auch jeder Verständnis haben?

Nein.

Mir reicht es.
Alles ist ein Geben und Nehmen.
Nur nehmen geht nicht.

Sie ist mir egal.

Was passiert wenn sich Mitarbeiter immer wieder krank melden
und wann hört das Verständnis auf ihnen zu glauben?!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.